auf floß geht’s los!

events

ACCESSIBILITY
The lower floor of the raft is accessible by wheelchair via a ramp, the roof terrace only via stairs.
We strive to make our events as barrier-free as possible. We provide information about possible barriers for each event.
All our events are free of charge.
If you have any questions, criticism or comments, please contact us by email: awareness@hansafloss-muenster.de

Kommende Veranstaltungen

18.05.2024, 16 Uhr, Stadthafen 1

Vortrag der Bildungsinitiative Ferhat Unvar

Am 19. Februar 2020 wurden in Hanau 9 Menschen aus rassistischem Motiv erschossen: Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov. Diese Tat reiht sich in einer Chronologie rechter Gewalt und rechtem Terror ein. Die Bildungsinitiative Ferhat Unvar informiert über den rechtsextremen Anschlag, fragt uns was der Anschlag für gesellschaftliche Folgen hat und was das mit uns persönlich gemacht hat. Im Fokus des Vortrags steht der kontinuierliche Widerstand von Betroffenen. Damit wollen wir nicht nur den Forderungen von Betroffenen Raum geben, sondern auch gemeinsam schauen, wie gesellschaftliche Teilhabe funktionieren kann. Im Anschluss daran bieten wir einen gemeinsamen Ausklang mit der Möglichkeit zum Austausch an.

An Ferhats Geburtstag, dem 14. November 2020, wurde die Bildungsinitiative Ferhat Unvar von seiner Mutter Serpil Temiz Unvar ins Leben gerufen. Frau Temiz Unvar möchte mit der Gründung der Bildungsinitiative allen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Eltern, die rassistische Erfahrungen im Alltag oder in der Schule machen, eine Anlaufstelle bieten. Mit dieser Arbeit soll das Gedenken an ihren Sohn Ferhat Unvar aufrechterhalten werden. Die Bildungsinitiative wird von der Familie Unvar, Jugendlichen, engagierten Erwachsenen, sowie von Freund:innen getragen. Gemeinsam setzen sie sich aktiv gegen Alltags- und institutionellen Rassismus ein. Die Bildungsinitiative steht für einen Raum der Aufklärung, des Zusammenhalts, der Bildung und für ein friedliches Zusammenleben mit einer Vielfalt an Religionen, Kulturen und Nationalitäten.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Wir wollen, dass sich alle Menschen bei der Veranstaltung wohl und sicher fühlen. Deswegen wird die Veranstaltung von einem Awarenessteam begleitet, das bei Problemen ansprechbar ist, insbesondere bei grenzüberschreitendem und diskriminierendem Verhalten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Das Hansafloß ist über eine Rampe erreichbar. Die obere Etage ist nur über eine schmale Treppe mit ca. 12 Stufen erreichbar. Die Veranstaltung ist nicht in leichter Sprache. Es gibt keine Gebärdensprachdolmetscher*in.

sponsored by Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen durch Soziokultur NRW

event review

Das haben wir in den letzten Jahren mit dem Hansafloß erlebt.

12.05.2024

Kleider- & Pflanzentausch

Mitte Mai haben wir auf dem Floß Kleider und Pflanzen getauscht. Außerdem haben wir uns gefreut mit euch Kuchen zu essen, Musik zu machen und mit neuen und bekannten Gesichtern über unser Projekt ins Gespräch zu kommen.

06.01.24 flinta* only Party

25.8.23 Offene Begegnungszeit mit Kleider- und Pflanzentausch

Am Freitag, den 25.8. gab es eine offene Begegnungszeit auf dem Hansafloß im Hafen vor dem Hot Jazz Club! Bei leckerem Kaffee und veganem Kuchen konnten wir die Seele baumeln lassen, neue Besitzer*innen für unsere Kleider und Pflanzenableger finden oder selbst Schätze ergattern.

Schön, dass ihr da wart!<3

27.05.2023: opening event

Was für ein wunderbarer Tag! Danke, dass ihr alle da wart und das Floß, die Musik und die Sonne mit uns gefeiert habt!

Danke an…
das Hansaforum und Sascha für seine lieben Worte
die Bside fürs Technik leihen
die Technikcrew für den tollen Sound
die Vönercrew für den leckersten veganen Döner der Welt
den Hansaflohmarkt für die Stände und Round Table Nights für den Tischtennis-Spaß
Violeta Rebeldía, Wenn einer lügt dann wir und Kapa Tult für die schöne, feministische Live-Musik
Cell:Y und Kitsune für ihr wunderbares Set, das den Abend so magisch enden lassen hat
Elke von der Kommission zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderungen für ihr bewegendes Gedicht
die Menschen aus dem Speicher II und den Ateliers für den Backstagebereich
den AStA Münster und das Kulturamt Münster für die Förderung

Und ein großes Dankeschön an alle Menschen aus unserem Team, die diesen Tag so lange geplant, Schichten übernommen, das Floß so liebevoll dekoriert und in den letzten Tagen noch schnell eine Bar gebaut haben! Ihr seid
toll und macht das Projekt so besonders wie es ist.

hibernating with the hansafloß 2022/23

For the cold months we put together a diverse program of events. We wanted to get together in spite of the cold and darkness, escape from the everyday gray and have fun together - to get creative, political, and cozy!

These events were part of our winter programme:

  • Soli-concert for ROSA e.V. with vergissmeinnicht
  • Pappmaché Café
  • Soli-concert for Münster's Iranian community with Niki, KARA and Onkel Salim
  • Workshop: Feminist Flirting
  • Lecture by Ursula Probst: Sex work in the context of (labour) migration from Eastern Europe with translation into sign language
  • Improv dance with the MNEME collective
  • Improv theater workshop + performance with Tante Ute
  • Workshop: Trigger warnings in the context of diversity-sensitive communication
  • Jewelry making workshop
  • Film screening: Der laute Frühling (The loud spring)
  • Hansa walk with Hansaforum

B-Side festival 2022

We are still at a loss for words. What a wonderful first day in the harbor for the raft. A day full of rain, which the bands played away with their music. A day full of encounters and amazement. For us it was also a day full of engagement, excitement and exhaustion.
But above all, we will remember it as a day full of joy! 

We thank everyone who was there! A special thanks to the B-Side Festival team and the great people who performed on the raft!

We are already looking forward to starting our regular events next year!

Eine Gruppe von jungen Frauen macht zusammen Musik.
Zwei junge Frauen spielen zusammen Gitarre.

04.11.21 FLINTA* Jam Session

What a beautiful, colourful evening! Thanks to everyone who joined our FLINTA* jam session and enriched the B-Side with their voices and instruments. There's more to come!

(FLINTA* stands for women, lesbian, inter, nonbinary, trans and agender people)

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

social media

sponsors

Einfloß e.V., 2021 / imprint